Pansexualität > Meldung

News & Meldungen

Tiflis (Georigen) Christen verprügeln Schwule und Lesben

Zum ersten mal haben sich Schwule und Lesben in der Kaukasusrepublik Georgien getraut mit einem Gay-Pride Marsch öffentlich Gesicht zu zeigen. Empfangen wurden die 50 mutigen Demonstranten von 200 christlich-orthodoxen Schlägern. Deutlich wird, dass religiöse Vorurteile und Gewalt einen maßgeblichen Anteil an dem nach wie vor in großen Teilen der Welt verbreiteten Antipansexualismus haben.

Zurück

Einen Kommentar schreiben